Bio-Bauernhof Jörgishof

"Lesachtaler Heumilch"


Das Beste der Milch Von der Bioheumilch zum Käse – buttern und käsen Sie nach Herzenslust mit der Bergbäuerin. Hoch über Liesing im naturbelassenen Lesachtal liegt der Jörgishof, eine Idylle für Wanderer und bestes Weidegebiet für die neun Milchkühe der Familie Unterweger. Täglich werden hier 120 Liter Milch verarbeitet, die Bioheumilch wird hier seit vielen Jahren zu feinster Butter und Käsespezialitäten, die auch im Tal verkauft werden. Viel schöner ist es jedoch, Kathrin und Martin Unterweger auf ihrem Hof zu besuchen und sich dort, im Rahmen eines Slow Food Travel Workshop, den Bauernhof selbst und die Vielfalt der Käseproduktion zeigen zu lassen. Und auch gleich, unterstützt von vielen Tipps der Jungbauern, selbst Hand anzulegen. Da wird gemeinsam Butter gerührt und cremiger Frischkäse gemacht und – als Augenzwinkern zum italienischen Nachbarn gleich hinter dem Berg – auch Mozzarella. Und bei der anschließenden Verkostung das Ergebnis begutachtet.

Das Beste der Milch

Von der Bioheumilch zum Käse – buttern und käsen Sie nach Herzenslust mit der Bergbäuerin.

Hoch über Liesing im naturbelassenen Lesachtal liegt der Jörgishof, eine Idylle für Wanderer und bestes Weidegebiet für die neun Milchkühe der Familie Unterweger. Täglich werden hier 120 Liter Milch verarbeitet, die Bioheumilch wird hier seit vielen Jahren zu feinster Butter und Käsespezialitäten, die auch im Tal verkauft werden. Viel schöner ist es jedoch, Kathrin und Martin Unterweger auf ihrem Hof zu besuchen und sich dort, im Rahmen eines Slow Food Travel Workshop, den Bauernhof selbst und die Vielfalt der Käseproduktion zeigen zu lassen. Und auch gleich, unterstützt von vielen Tipps der Jungbauern, selbst Hand anzulegen. Da wird gemeinsam Butter gerührt und cremiger Frischkäse gemacht und – als Augenzwinkern zum italienischen Nachbarn gleich hinter dem Berg – auch Mozzarella. Und bei der anschließenden Verkostung das Ergebnis begutachtet.